Microsoft Windows 8.1

Alles, was Sie über Microsoft Windows 8.1 wissen müssen.

Windows 8.1 war das erste größere Update für das Betriebssystem Windows 8. Das Windows 8.1 Update ist für alle Windows 8 Benutzer kostenlos. Grundlegende Informationen zu Windows 8 & 8.1, wie z.B. Systemanforderungen, finden Sie unter Windows 8: Wichtige Fakten.

Das Windows 8.1-Update enthält eine Reihe neuer Funktionen, Änderungen an der Benutzeroberfläche und Bugfixes.

Das ursprünglich mit dem Codenamen Windows Blue versehene Windows 8.1-Update entspricht in vielerlei Hinsicht den Service Packs, die in früheren Versionen von Windows wie Windows 7, Windows Vista und Windows XP verfügbar waren.

Windows 8.1 Freigabedatum

Windows 8.1 wurde am 17. Oktober 2013 freigegeben.

Das am 8. April 2014 veröffentlichte Windows 8.1 Update ist das aktuellste größere Update für Windows 8.

Windows 10 ist derzeit die neueste verfügbare Version von Windows.

Microsoft plant kein Update für Windows 8.2 oder Windows 8.1 Update 2. Wenn neue Funktionen zur Verfügung gestellt werden, werden sie zusammen mit anderen Updates am Patch Tuesday veröffentlicht.

Herunterladen von Windows 8.1

Windows 8.1 und Windows 8.1 Pro sind kostenlose Updates für die jeweiligen Editionen von Windows 8, aber das Aktualisierungspaket ist nicht als eigenständiger Download erhältlich.

Um ein kostenloses Upgrade von Windows 8 auf Windows 8.1 durchzuführen, besuchen Sie den Windows-Shop von dem Windows 8-Computer, den Sie auf 8.1 aktualisieren möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren auf Windows 8.1 für ein vollständiges Tutorial.

Microsoft bietet Windows 8 oder Windows 8.1 nicht mehr zum Kauf durch den Verbraucher an.

Windows 8.1 Änderungen

In Windows 8.1 wurden eine Reihe neuer Funktionen und Änderungen eingeführt.

Eine der bemerkenswertesten Änderungen in Windows 8.1 ist die Möglichkeit, Windows 8 so zu konfigurieren, dass es direkt auf den Desktop startet und den Startbildschirm komplett überspringt. Weitere Informationen zum Booten auf dem Desktop in Windows 8.1 finden Sie unter Wie Sie auf dem Desktop booten.

Nachfolgend finden Sie einige zusätzliche Änderungen, die Sie vielleicht bemerken werden:

Führt eine Starttaste ein (kein Startmenü).
Ermöglicht das direkte Booten auf den Desktop.
Integriert SkyDrive (jetzt OneDrive)
Verbessert die integrierte Suche
Enthält Internet Explorer 11
Aktualisiert die PC-Einstellungen, um alles zu berücksichtigen, was sich in der Systemsteuerung befindet.

Ermöglicht eine größere Anpassung der Start Screen App Kacheln.
Fügt mehrere zusätzliche Personalisierungsoptionen hinzu
Verbessert integrierte Apps
Enthält Unterstützung für den 3D-Druck
Weitere Informationen zu Windows 8.1
Die folgenden Tutorials können besonders nützlich sein, wenn Sie seit dem Update 8.1 neu in Windows 8 sind oder wenn Sie Probleme beim Upgrade auf Windows 8.1 haben:

So reinigen Sie die Installation von Windows 8.1
So installieren Sie Windows 8.1 von einem USB-Gerät aus
So öffnen Sie die Eingabeaufforderung in Windows 8.1
So öffnen Sie die Systemsteuerung in Windows 8.1
Wie man Windows 8.1 herunterfährt